joja


 

 

 

Joja Wendt hat etwas erreicht, das nicht vielen Musikern vergönnt ist: Sein name steht synonym für das Instrument, mit dem er großgeworden ist. Joja Wendt ist der Pianist. Nicht nur in seiner Heimat, auch weit darüber hinaus: Von Südafrika über Singapur, China und Russland bis auf die Bühnen von New Yorks Carnegie Hall und anderer legendärer Spielstätten haben ihn seine Konzertreisen geführt. Joja hat mit Klaviermusik die Welt bereist - das allein ist bemerkenswert. Einzigartig ist, dass er sich diesen Erfolg nicht nur mit blendender Technik und virtuoser Interpretation erspielt hat. Sondern auch mit seiner ganz eigenen Musik.

 

Er ist nicht nur ein Klavier-Virtuose, sondern begegnet seinem Publikum auch als Freund. Sein erklärtes Ziel ist es, die Hemmschwelle der Menschen, in ein Klavierkonzert zu gehen, herab zu setzen. Klavierspielen macht Spaß! ist die überzeugende Botschaft. Seine Musik ist für jedermann und jede Fra. "Meine ursprüngliche musikalische Heimat ist der Club", erklärt er seinen Ansatz, "das hilft in vielen Situationen, die naturgegebene Distanz eines Konzertsaales zu verringern". Dazu gehört auch, dass er seine Konzerte interaktiv gestaltet und mit seinem Publikum redet.